Mädchen und Jungen in die Pubertät begleiten

Ein sexualpädagogisches Präventionsprojekt
 

Nächste Termine
Bitte siehe in unserer Agenda unter Veranstaltungen nach. Danke.

Workshop für Mädchen
Die Zyklusshow – dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur

Workshop für Jungen
Agenten auf dem Weg

Körperkompetenz steigern
Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat grossen Einfluss auf ihr Selbstbild und ihr Selbstwertgefühl. Sich als Frau oder Mann zu bejahen und die körperlichen Veränderungen in der Pubertät in positiver Weise zu erleben, ist eine wichtige Entwicklungsaufgabe. Gerade die Art und Weise, wie junge Menschen auf die körperlichen Veränderungen vorbereitet werden, wirkt sich auf ihre spätere Einstellung zu Gesundheit, Sexualität und Fruchtbarkeit aus.

Das MFM-Projekt® möchte sie dabei unterstützen. Durch die ganzheitliche Wissensvermittlung erlangen die Mädchen und Jungen bereits nach einem Workshop-Tag eine erstaunliche Körperkompetenz. Sie wissen nun wirklich Bescheid, können über das Thema in einer angemessenen Sprache reden, lassen sich nicht mehr so leicht verunsichern und entwickeln so ein gesundes Selbstvertrauen in ihren eigenen Körper.

Vorinformation für alle Eltern
Am Freitag vor dem Workshop erfolgt für alle Eltern ein Informationsabend (ca. 2 h und kostenlos). Für weitere Interessierte ist der Informationsabend ebenfalls offen, jedoch wird ein Unkostenbeitrag erhoben (Anmeldung zwingend).

Programm Workshop
Samstag von 9.00 Uhr – 16.00 Uhr. Auch über den Mittag – die Jugendlichen nehmen zusammen mit ihrer Leiterin/ ihrem Leiter das Mittagessen ein. Der Workshop wird für die Mädchen und Jungen getrennt durchgeführt (Mädchen im Schulhaus / Jungen im Pavillon Kirchgemeindehaus).

Alter / Zielgruppe
10 - 12jährige Mädchen und Jungen

Kurskosten
CHF 120.00 (dieser Preis ist vorgegeben und schweizweit gleich)
CHF 25.00 Einzelperson bzw. CHF 35.00 pro Paar, nur Infoabend ohne angemeldetes Kind im Workshop (Anmeldung zwingend)

Anzahl Teilnehmer und Durchführung
Die max. Teilnehmerzahl pro Workshop beträgt 16 Mädchen bzw. Jungen. Der Elternverein behält sich vor, wird die Mindestanzahl von 15 Teilnehmer nicht erreicht, den Workshop zu annullieren. Eine Benachrichtigung erfolgt umgehend.

Kursleiterin Mädchen
Jacqueline Kusch, Schönenwerd, Tel. 062 295 47 69

Kursleiter Jungen
Christian Grossenbacher, Wileroltigen, Tel. 031 755 77 15

Fragen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen bzw. vieles wird auch auf der Homepage www.mfm-projekt.ch beantwortet.

Literatur zum Thema

  • "Die Prinzenrolle" von Dieter Schnack und Rainer Neutzling (ISBN-13 978-3-499-62156-7) oder (ISBN-10: 3-499-62156-8)
  • "Was ist los in meinem Körper" von Dr. med. Elisabeth Raith-Paula (ISBN: 978-3-629-01431-3)
  • "Körper und Sexualität; Entdecken, verstehen, sinnlich vermitteln" von Esther Elisabeth Schütz und weiteren Autoren (alle Bilder sind von Hand gezeichnet) (ISBN-103-7152-1054-0)

Larissa Merz | Hauptstrasse 47 | 5726 Unterkulm
 
..Mit der Unterzeichnung der Anmeldung erklären Sie sich auch einverstanden, dass Fotos, die während der Spielgruppe von Ihrem Kind gemacht wurden, auf unserer Homepage veröffentlicht werden dürfen. Dieses Recht können Sie jederzeit schriftlich widerrufen.

Das Kind muss bei einem Elternteil unfallversichert sein – für Unfälle wird nicht gehaftet. Bei kleineren Verletzungen erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihr Kind mit einem Notfallpaket behandeln (z.Bsp. Pflaster, Notfalltropfen, Wundsalbe, kühlende Kompresse etc.).

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Absage bis 20 Tage vor Kursbeginn ist kostenlos. Für spätere Annullierungen ist die Kursgebühr geschuldet. Die max. Teilnehmerzahl pro Workshop beträgt 16 Mädchen bzw. Jungen. Der Elternverein behält sich vor, wird die Mindestzahl von 15 Teilnehmenden nicht erreicht, den Workshop zu annullieren. Eine Benachrichtigung erfolgt umgehend.